Lagerung im Hochregal

Ein Hochregal dient zur statischen Lagerung von Paletten oder anderen Ladehilfsmitteln und besteht meistens aus einer Stahlkonstruktion mit einer Höhe von 12-40 Metern. Hochregale können eine Kapazität von mehreren hunderttausend Palettenstellplätzen aufweisen. Zwischen zwei Hochregalen wird i.d.R. ein Gang für Schmalgang- oder Regalbediengeräte freigehalten.

Vorteile eines Hochregallagers

  1. Optimale Raumnutzung
  2. Hohe Lagerdichte
  3. Direkter Zugriff auf alle Artikel
  4. Freie Lagerplatzzuordnung
  5. Chaotische Lagerplatzauswahl möglich
  6. FIFO-Prinzip möglich

Hier finden Sie detaillierte Informationen über unsere Bestandsführung